Sonntag, 4. Januar 2015

Mut zum Hut


Hallo Ihr Schnuckis und willkommen im Jahr 2015. Ich hoffe, Ihr seid gut ins neue Jahr gekommen?! Mein Start war zunächst voll entspannt, aber als ein Böller hinter mir losging, wurde mir etwas gegen mein Bein geschleudert. Von der Wucht her fühlte es sich an, wie ein Backstein, war aber wohl etwas kleiner. Das Resultat, ich habe einen Kreisrunden, ca. 5cm breiten, blauen Fleck. Naja, danach hatte ich keine Lust mehr auf Feuerwerk, aber umso mehr auf Sekt. Am nächsten Morgen musste ich dann erst einmal sehr lange ausschlafen. Euch ging es bestimmt ähnlich, oder?

Mit Mut zum Hut möchte ich hier ins neue Jahr starten. Hüte sind seit letztem Jahr wieder voll angesagt, und als ich letztes Jahr in Amsterdam war, musste ich mir auch gleich einen kaufen. Dieses Exemplar ist eine klassische Melone von H&M und leider passt sie nicht perfekt, aber sie passt halt. Ich mag den Hut sehr, denn er macht einen eigenständigen Look zu etwas Besonderem. Die Tierprint-Longbluse habe ich bei Takko gesehen und war erst skeptisch. Mit Tierprint-Klamotten verband ich nicht unbedingt "coole" Styles, sondern eher Trash, aber ich wurde eines besseren belehrt.

Die Tasche lässt sich gut zu EDO's kombinieren, die sonst kein Rot enthalten, da sie als Hingucker gilt. Ich habe sie von Forever21, ein Laden, der heißt, wie ich mich fühle. Zugegeben, viel passt mir aus dem Sortiment nicht, aber ich finde ihn trotzdem klasse und würde jedes Mal wieder durchstöbern. Meine Jeansjacke kennt Ihr schon von meine Post "It's Raining Woman". Hier seht Ihr eine neue Kombi mit ihr. Eine schwarze Leggings und schlichte Ballerinas oder auch Boots machen den Look komplett.

photographer: Andrea Weddige / mail: andrea_weddige@hotmail.com



Hut – H&M
Jacke – Takko
Bluse – Takko
Leggings – H&M
Tasche – Forever21
Balerinas – H&M

Gesamtwert ca.: € 99,-

PS: Mut zum Hut bewiesen auch schon Lisa Mosh in Ihrem Post "Shades of Grey", Stephanie von DRESSITCURVY in "EIN PAAR SCHWALBEN AUF DEM KLEIDCHEN" und Delilah von Pumps&Studz in "Happy Thanksgiving!". 3 Blogger, denen ich regelmäßig folge und mich selbst auch inspirieren lasse. Schaut mal rein.

Kommentare:

  1. Ahh Nadin den Hut wollte ich gestern auch erst kaufen :D aber irgendwie war ich mir unsicher und dann hab ichs doch sein gelassen :/ Dir steht er aber echt wunderbar! Allgemein ist das ein schönes Outfit!

    Liebe Grüße, Sophia

    AntwortenLöschen
  2. Der gut steht dir echt sehr gut - passt genau zu deiner Frisur!

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Dir steht der Hut ja echt gut :) (Haha und jetzt hat sich das auch noch gereimt :'D)

    AntwortenLöschen