Sonntag, 28. Februar 2016

German Curves – Bibberndes Frühlingserwachen


Etwas spät, aber da bin ich. Glücklich und pleite zurück aus Hamburg. Mein Mann und ich hatten wirklich ein tolles Flitterwochenende, doch dazu gibt es noch einen gesonderten Bericht. Heute geht es erstmal in eine neue Runde German Curves. Doch bevor jetzt direkt zum Outfit springen, gibt es noch mal eine kleine Erläuterung zu den uns.

Wer sind wir?

German Curves ist eine Gemeinschaft von deutschsprachigen Plus Size Bloggern. Wir suchen uns alle 2 Monate ein gemeinsames Thema aus, welches gerade zur jeweiligen Zeit passt. Jeder bereitet sich darauf vor, Bilder machen, Beitrag schreiben und veröffentlichen. Idealerweise zeitgleich, allerdings bin ich heute auch mal etwas verspätet. Und weil wir ja eine Gemeinschaft sind, werden die Link der anderen Blogger in Form von kleinen Vorschaubildern unter dem eigenen Post veröffentlicht. Es ist jedoch nicht nur eine gegenseitige Promo, im Gegenteil, es ist ein Mehrwert für Euch! Ihr erhaltet in nur einem Post viel Inspiration zu einem bestimmten Thema. Im heutigen Fall "Frühlingserwachen". Also verpasst nicht die Outfits der anderen Mädels und Jungs, ich bin auch schon ganz gespannt! Ihr könnt uns natürlich auch auf sämtlichen Sozial Media Kanälen finden: Facebook, Instagram, Pinterest!

Lagenlook zum Frühlingserwachen

Einen Lagenlook hatte ich Euch hier schon mal gezeigt und er kam bei Euch gut an. Deshalb habe ich mir auch gedacht, bei den Temperaturen da draußen, macht so ein Outfit am meisten Sinn. Man könnte auch Zwiebellook sagen, denn nichts andres ist es. Man zieht mehrere Lagen übereinander, kombiniert Mode der verschiedenen Jahreszeiten, vereint verschiedenen Materialien, z. B. Strick und Leder oder ein Chiffon Kleidchen und eine grobe Strickjacke drüber, und spielt mit den Längen und Größen, z. B. Skinny Jeans zum Oversize Pullover. Farblich kann man auch mehr Gas geben, als ich es vielleicht heute getan habe, doch es sollte lediglich eine Knaller Farbe im Fokus stehen. Ich mag Khaki und in Kombination mit Weiß und Schwarz hat man ganz leicht einen zeitlosen, modernen und lässigen Look, der unheimlich praktisch und alltagstauglich ist. Und falls dann doch mal die Sonne durchblitzt, kann man Lage um Lage runter schälen und schwitzt sich nicht um Kopf und Kragen.



Jacke – C&A (ähnlich
Strickjacke – C&A
Hose – C&A
Shirt – H&M (ähnlich)
Tasche – Reno (ähnlich hier)
Sneaker – Happy Size (aktuell im Sale)

Gesamtwert ca.: € 185,-

So nun schauen wir doch mal was die anderen German Curves so kreiert haben. Ich wünsche Euch viel Spaß dabei und einen schönen Oscar-Sonntag.


Kommentare:

  1. Schönes entspanntes Rockchick Outfit - in die Tasche kann man auch die anderen Lagen packen. Schade das es noch so kalt ist.

    AntwortenLöschen
  2. Wie immer stilsicher und einfach hübsch! Freut mich, dass ihr schöne Flittertage hattet :) Wir waren damals zum Flittern in Schottland und diesen Urlaub vergisst man einfach nie, es ist eben etwas ganz besonderes :)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cooler Look. Ich finde diese Farben stehen dir sehr sehr gut

    AntwortenLöschen
  4. Hi, wie immer wunderschöne Bilder und ein tolles Outfit! Ich mag die Kombi aus der kurzen Jacke, dem langen Cardigan und der grünen Hose richtig gerne. Würde ich sofort anziehen. Sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  5. Super schickes Outfit! Die Kombi aus verschiedenen Lagen ist echt klasse. Da kann man sich noch einiges bei dir abschauen. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. hallo Dine,Ciao...great look!
    liebe grube

    AntwortenLöschen