Sonntag, 24. April 2016

German Curves - best dressed - Looks für Hochzeit, Taufe & Co.


Hallo Ihr Lieben, ein Sprichwort sagt ja, man muss die Feste feiern, wie sie fallen! Dem kann ich nur beipflichten. Für den richtigen Look, egal ob Taufe, Hochzeit oder runder Geburtstag, gibt es heute gleich mehrfach Inspiration für Euch.

Wie viele Feste stehen bei Euch denn in diesem Jahr so an? Bei uns steht nur ein runder Geburtstag an, der groß gefeiert wird. Das ist allerdings erst im November. Doch im nächsten Jahr haben wir bis jetzt schon eine deutsch-amerikanische Hochzeit und den runden Geburtstag von meinem Papa im Kalender stehen. Natürlich denke ich jetzt noch nicht darüber nach, was ich dann zu den jeweiligen Veranstaltungen trage, aber das soll mich jedoch nicht davon abhalten, Euch zu inspirieren. Und weil es heute ein German Curves Post ist, bekommt Ihr gleich mehrere Looks serviert. Die Outfits der anderen Mädels findet Ihr, wie gewohnt, am Ende meines Beitrags!

Da ich noch nie bei einer Taufe war, dreht sich mein heutiger Post um Hochzeiten. Hier gibt es eine wichtige Faustregel, die Ihr beachten müsst: "Ihr dürft auf keinen Fall die Farbe der Braut tragen!" Soll heißen, trägt die Braut Weiß, dann solltet Ihr kein rein weißes Kleid tragen.

Manchmal gibt es jedoch ein Motto, dass durch farbliche Akzente unterstützt wird. So fällt Euch die Farbwahl Eures Outfits leichter und ihr könnt Euch daran orientieren. Wenn Ihr Euch dennoch unsicher seid, dann haltet Rücksprache mit der Braut. Immerhin ist es Ihr Tag und sie kann Euch einen Schubs in die Richtung geben.

Bei meinem Outfit habe ich darauf geachtet, dass es bequem ist und dennoch elegant aussieht. Im Grunde kennt Ihr die einzelnen Stücke bereits, doch ich habe mich mal wieder darangemacht, Sie neu und anders zu kombinieren. Meine Bluse habe ich Euch in meinen „Tricolor“ Post gezeigt, mit Boots und Jeggings und meinen Rock habe schon im letzten Sommer auf der Curvy getragen und Euch hier schon mal kombiniert.

Es ist ein sehr luftiges Outfit. Sollte es nämlich zu warm sein, dann kommt man mit einem Maxirock und dieser Chiffonbluse garantiert nicht ins Schwitzen. Die Schuhe sollten auf jeden Fall auch tragbar sein, also nicht zu hoch und bloß nicht unbequem. Immerhin wollt Ihr doch tanzen, oder? Also Finger weg von „Sitzschuhen“!

photographer: Barbara Korsch / mail: b.korsch24@gmail.com




Bluse – C&A (ähnlich)
Rock – Bonprix /Sale (ähnlich)
Schuhe – Bonprix (ähnlich hier)
Tasche – Second Hand (ähnlich hier)

Gesamtwert ca.: € 55,-



Ich hoffe, Euch gefällt mein Outfit und die, der anderen Mädels. Ich melde mich in 2 Wochen wieder bei Euch mit einem neuen Outfit und hoffentlich auch von meiner eigenen Domain. Das möchte ich nun doch noch mal angehen, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr die Seite in der Kalenderwoche 18 einige Tage nicht aufrufen könnt. Leider lässt sich so eine Umleitung nicht anders einrichten. 

Nun wünsche ich Euch ganz viel Spaß beim Stöbern und durchklicken!


Kommentare:

  1. einfach aber super schick - die schuhe find ich so klasse.
    das wichtigste - du sieht super aus

    AntwortenLöschen
  2. Schick, schick - die innere Klugscheisserin möchte aber noch anmerken, dass selbst wenn die Braut nicht "weiss" (creme, whatever) trägt, sollte die Farbe trotzdem nicht getragen werden - ist schon doof für alle wenn man für die Braut gehalten wird...

    AntwortenLöschen
  3. Die Kombination sieht richtig klasse aus und die Farbe der Bluse passt perfekt zu dir. Sehr schön!

    AntwortenLöschen
  4. Hey Dine, ein schöner lockerer Look für eine Geburtstagsfeier... vor allem bei Runden Geburtstagen muss man sich ja schon Gedanken machen, was man am besten anzieht und worin man sich den ganzen Tag wohlfühlt..

    Viel Erfolg beim Umzug auf deine eigene Domain (ich habs ja gerade erst hinter mir und weiß wie nervenzerreibend das sein kann^^)

    Liebste Grüße,
    Sophia :)

    AntwortenLöschen